Einträge 7 - 7 von insgesamt 73
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ...

Glücksgriff für Anleger!

171146
Immobilien Cottbus


854m²
0m²


2.500.000 EUR
10318 Berlin


Die ca. 1907 erichtete Jugendstilvilla befindet sich im beliebten Prinzenviertel.
Das Prinzenviertel ist ein Wohnviertel im Südwesten des Berliner Ortsteils Karlshorst. Seinen Namen erhielt es aufgrund der Vergabe von Straßennamen nach sechs Söhnen des deutschen Kaisers Wilhelm II.
Das Prinzenviertel wird geprägt von vorwiegend gepflasterten und von Bäumen gesäumten Straßen und Wegen, vielfältig gestalteten Gebäuden und Gärten mit wiederkehrenden Gestaltungsmerkmalen. Sie dokumentieren anschaulich den Erhalt des nunmehr über 100 Jahre alten Gebietes im Villen- und Landhausstil.

Von den heute noch vorhandenen Gebäuden wurden über 63 Prozent zwischen 1894 und 1908, dem ersten großen Bauabschnitt der Siedlung, errichtet. Einige der Landhäuser und Villen stehen aufgrund ihrer Bedeutung und ihres ursprünglichen Zustandes unter Denkmalschutz.

Die Jugendstilvilla wurde in den Jahren 2007-2010 komplett saniert und modernisiert.
Dach, Fenster, Elektro und die Sanitärstränge wurden erneuert.
Auf den Fußböden wurde teilweise die Dielung erhalten, bzw. Parkett und Laminat verlegt.
Im Erdgeschoss wurde eine Fußbodenheizung verlegt und in den anderen Wohnung einzelne Thermen.
Im Dachgeschoss befinden sich noch ca. 200 qm Ausbaureserve.
Hier kann man eine Wohnung mit einer Dachterrasse planen , von welcher man dann einen sehr schönen Blick auf den nahe liegenden Seepark geniessen kann.
Karlshorst ist ein Ortsteil im Berliner Verwaltungsbezirk Lichtenberg. 
Karlshorst war in der DDR Sitz zahlreicher Botschaften und Wohnort vieler ausländischer Diplomaten.
Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an den Wohnhäusern und der Ausbau der Infrastruktur führten ab 1994 dazu, dass sich Karlshorst wieder zu einem gefragten Wohngebiet entwickelte. Der Erhalt der Trabrennbahn, der Neubau vieler Ein- und Zweifamilienhäuser und zahlreiche neue Siedlungsprojekte, u. a. der Wohnpark Carlsgarten, sind dabei besonders erwähnenswert. Bis 2016 wurde auf Teilen des ehemaligen Militärgeländes ein neues Wohngebiet namens Gartenstadt Karlshorst für etwa 2000 Einwohner errichtet. Zwischen Blockdammweg, Trautenauer Straße und Hönower Wiesenweg soll bis 2021 ein Wohngebiet mit Namen Parkstadt Karlshorst entstehen.

Der Bahnhof Karlshorst wird durch die S-Bahn-Linie S3 Westkreuz–Erkner bedient.
Aktuell ist Karlshorst durch Regionalzüge mit zahlreichen Zielen im Berliner Umland sowie im Halbstundentakt mit dem Bahnhof Berlin-Schönefeld Flughafen und der Berliner Stadtbahn verbunden. 
Der Bahnhof ist über die Straßenbahnlinien M17, 27 und 37 sowie die Buslinien 296 und 396 an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen.

mtl. Mieteinnahmen ( Ist ):         3.627,84 €
mt. Mieteinnahmen ( Soll ):        10.000,- €

Courtage: Käuferprovision 7,14 % inkl. MwSt.

Ein Energieausweis liegt noch nicht vor.

Infos zur Umgebung

Einträge 7 - 7 von insgesamt 73
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ...
Dagobert Sabow Immobilien
Nordparkstraße 47 03044 Cottbus Tel: 0355/ 871744
Mitglied im ivd
OK Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen relevante Informationen zu präsentieren, werden auf dieser Webseite Cookies eingesetzt. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Um mehr über Cookies zu erfahren oder diese zu deaktivieren, besuchen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung.